München und Geschwisterkinder

  • Hallo zusammen, sm_hallo
    gibt es hier noch
    -Schwangere aus M?
    -Mamis oder Schwangere die schon ein Kind haben, wo der Altersunterschied nur ca. 20 Monate beträgt?


    Bin in der 26. Woche mit eineiigen Mädchen schwanger und mein Sohn ist momentan 17 Monate - d.h. wenn die beiden termingerecht kommen, beträgt der Abstand bei uns nur 20 Monate.
    Zum Glück gehts mir ganz gut, auch wenn ich diese Schwangerschaft viiiiel anstrengender als meine erste (Einling) empfinde...
    Würde mich über einen Erfahrungsaustausch freuen, auch bzgl. Geburt/skliniken. Möchte so gerne wieder spontan, ambulant und ohne Einleitung gebären und hoffe so dass es klappt. Werde wohl wie bei meiner ersten Entbindung nach Großhadern gehen, ist einfach am nächsten...


    Lieben Gruß!

  • Bis jetzt eigentlich gut. Kinder entwickeln sich gut und sind wohl gleich groß, das ist ja die Hauptsache. Finde es nur wie gesagt zunehmend beschwerlich und ziemlich anstrengend, v.a. da ich ja noch mein Kleinkind zu versorgen habe. Da war meine erste Ssw mit 8 Stunden Büro-hocken ein Spaziergang! sm_;
    Und ich finde mich schon sooo dick bzw. meinen Bauch so riesig!! Obwohl er es wahrscheinlich objektiv betrachtet gar nicht ist. Bin ja schon 7. Monat.
    Hab halt schon öfter einen harten Bauch, Kurzatmigkeit und so.
    Und bei Dir? Bekommst Du auch Eineiige?

  • Hallo zusammen,
    ich bin auch aus München! Bin in der 26 Woche schwanger mit 2 Jungs (zweieiig). Wir haben auch schon eine Tochter - sie ist allerdings schon 3,5 Jahre alt, das ist viel einfacher als 20 Monate Abstand. Ich verstehe total, dass Du eine harte Zeit durchmachst und natürlich auch vor Dir hast. Die erste Schwangerschaft war im Vergleich sowieso ein Spaziergang, da war ich noch wandern und fit bis zum Schluß... jetzt liege ich mehrere Stunden pro Tag auf der Couch und bin total unfit. Aber es geht eben nicht anders... Bauch wird wie bei Dir hart, wenn ich zu lange auf bin. Und es zieht gut nach unten. Ich bin inzwischen einfach froh, wenn ich so lange wie möglich so aushalte. Es könnte ja auch noch schlimmer kommen (Bettruhe, Krankenhaus, Frühgeburt) - und das möchte ich uns allen gerne ersparen. Wenn ich mir vorstelle wie unglücklich unsere Tochter wäre, wenn ich wochenlang im KH liegen müsste!
    Kurzatmigkeit habe ich seit 2 Wochen, das finde ich auch unangenehm.


    Naja, wir werden es schaffen!


    liebe Grüße!

  • Hallo, zusammen!


    Ich bin auch neu hier im Forum und komme aus München. Ich denke mal, ich muß mich hier erst ein bißchen einlesen und da ich ziemlich am Anfang meiner Schwangerschaft bin, ist alles recht neu für mich. Ich bin zum ersten mal schwanger und gleich mit Zwillingen.
    Aber ich weiß jetzt schon, daß ich zur Entbindung nach Großhadern gehen werde. Erstens scheinen sie wirklich die besten zu sein und zweitens ist das KH bei mir ums Eck.
    Bin mal gespannt, was hier alles "lernen" kann!


    Liebe Grüße

  • Hey, mir gehts ähnlich wie dir, meine Tochter wird am 7.7. zwei Jahre alt und ich bin in der 28.ssw mit zwei Jungs schwanger und hab auch totale Bedenken, wie das wohl werden wird.


    Komme auch aus München, Münchner Osten und würd mich über einen Austausch mit anderen Münchner Zwillings Mamis freuen!

  • Ich bin aus Freising (derzeit beruflich durch meinen Mann in Edinburgh) und habe eine Tochter (22 Monate) und habe am 24.02.2012 meine eineiigen Jungs in SSW 31+1 entbunden in der Taxisstrasse! Wir hatten allerdings das FFTS! Aber nach einem gelungenen Eingriff in Hamburg relativ gut überstanden!! _girlie_1_ Es ist schon anstrengend wenn man ein kleines Kind bereits hat und dann Zwillinge! _bsssssss_ Evtl kann sich ja dein Mann für die erste Zeit zu Hause frei nehmen bis ihr einen Rhytmus gefunden habt!? Wir haben seit heute eine Nanny und es ist wesentlich stressfreier! sm_urlaub Ich war ein halbes Jahr in Deutschland (die Schwangerschaft über) und musste jetzt erst einmal das Haus in Schottland wieder in Ordnung bringen! sm_B So wie es mir passt! Männer haben einfach eine andere Ordnung! sm_; Erstaunlich wie viele es doch in München gibt die in einer ähnlichen Situation sind!


    Lg Bianca